Eintrag vom: 26.07.2017

Hafenfest 2017 | Künstlervorstellung

Hafenfest 2017 - Die Künstler bei dem Familienfest 2017

Auch in diesem Jahr finden Sie in unserem Bühnen und Programmablauf einige Hochkaräter, neben regionalen/lokalen Vereinen, feiern einige Künstler ihr Comeback auf der Sparda-Bank-Bühne, so sind etwa die Wild Pearls, der Marina Shanty Chor, Christian Meringolo und die Band "2nd Hand" wieder vertreten. Als "Neulinge" dürften wir Andreas Wetzig mit seiner Zirkusshow und Heiner Rusche, den Kindersänger an der Heinz-Schleußer-Marina begrüßen. 

Die einzelnen Künstler und Vereine finden Sie im Portrait: 

wild2016

WILD PEARLS: (1. OBERHAUSENER CHEER AND DANCE E.V.)

Im April 2008 reifte der Entschluss nach langen und hinreichenden Überlegungen aus der bestehenden Cheerleaderabteilung des SuS 21 e. V. einen eigenständigen Verein zu gründen. Es fanden sich zum ersten Treffen eine ausreichende Anzahl von Personen, die die kommende Arbeit nicht scheuten und auf sich nehmen wollten, um sich die soziale Pflege und Förderung von den Sportarten Turnen und Gymnastik, Cheerleading und Cheerdance zur großen Aufgabe zu machen.Alle bestehenden Cheerleaderteams sind ab Januar 2009 in den 1. Oberhausener Cheer and Dance e. V. eingetreten. Unter dem Dach des 1. Oberhausener Cheer and Dance e. V. möchten alle Teams an ihre bisherigen Erfolge und Fortschritte nahtlos anknüpfen können.Die Wild Pearls trainieren zweimal in der Woche Tänze und Technikelemente. Interessierte im Alter von 17 bis ca. 30 Jahren sind herzlich eingeladen bei einer der Trainingseinheiten vorbei zu schauen und den Sport Cheerleading auszuprobieren.

 

 

© Foto www.pearls-cheerleader.de

Marina Shanty Chor

IMG_5633

den Aufakt am Hafenfest-Familientag macht traditionell und passenderweiser der Marina Shanty Chor Oberhausen. Wie in den letzten Jahren sind die "Seemänner" aus Oberhausen mit maritimen Liedgut mit von der Partie. Der Marina Shanty Chor Oberhausen e.V. wurde am 30. Mai 2003 auf Betreiben des späteren Vorsitzenden Peter Gall gegründet.Zum Erfolg eines guten Chores gehörte natürlich jemand der die Chorleitung mit fachlicher Kenntnis unterstützt. Wer sollte den sangesfreudigen Seebären den korrekten Feinschliff vermitteln? Constanze Rolfink übernahm ab dem 4. Juli 2003 (für die nächsten viereinhalb Jahre) die Chorleitung. Sie brach mit der traditionellen Seemannsansicht, dass Frauen an Bord nur Unglück bringen. Wir freuen uns auf Euer Auftritt!

06e54bbbbb

Andreas Wetzig - Zirkus Krawalli

ZIRKUS KRAWALLI - ein kunterbuntes Familienprogramm mit Artistik, Jonglage und Zauberei! Andi Witzig ist Zirkusdirektor, Artist, Jongleur, Raubtierdompteur und Zauberer. Das ist ein Glück! Das Zirkuszelt wurde nämlich gestohlen. Und die Artisten sind über Nacht geflohen! Nun steht er ganz allein vor seinem Publikum! Einen einzigen Koffer konnte Andi Witzig noch retten. Was da wohl drin ist? Koffer auf! Die Show beginnt... Mit Hilfe der kleinen ZuschauerInnen kommt doch noch eine Zirkusvorstellung zustande. Es wird jongliert mit Zigarrenkisten, Bällen, Buschmessern,... Tücher verschwinden und tauchen wieder auf... und Dressurhühner wirbeln durch die Luft!

Andreas auch Dich begrüßen wir ganz herzlich zum 6. Oberhausener Hafenfest

 © Foto www.zirkus-krawalli.de/

 

Christian Meringolo

christian-meringolo-136565

Dass er Musiker werden wollte, stand für Christian Meringolo schon sehr früh fest. Ausdauernden Experimenten mit dem Kassettenrecorder folgte intensiver Gitarrenunterricht vom siebten bis zum fünfzehnten Lebensjahr.

Sein Faible für die Gitarre (akustisch und elektrisch) ist bis heute unverändert und nach nunmehr 20 Jahren Erfahrung spielt er sie virtuos und stilistisch unverkennbar. Befragt nach Idolen oder den Einflüssen bekannter Musiker, nennt er Eros Ramazzotti, Zucchero, Joe Bonamassa, Everlast und Johnny Cash.

Ein Allrounder in der Musikszene, ein Individualist in Stilistik und im musikalischen Ausdruck, authentisch und bodenständig. 2007 entstand sein erstes Album „Crescendo“. Einigen Film- und Hörbuchvertonungen folgten ab 2010 Videoclips, u.a. zum Song „Todo Puede Cambiar“, anlässlich des Weltjugendtags in Madrid. 2012 erschien sein zweites Studioalbum „Life and Love“, das kurz nach seiner Veröffentlichung in das Bonner Stadtarchiv aufgenommen wurde.

Seit nunmehr sechs Jahren tourt er als gebuchter Musiker durch ganz Deutschland und Europa und musiziert auf Hochzeiten, Open-Airs und Firmenevents. Christian Meringolo selbst beschreibt sich als Bonner mit Deutscher und Italienischer Nationalität. In den letzten Jahren verzeichnet er eine rege Zunahme der Bookings für Stadtfeste, Events und zu privaten Feiern aller Art. Ursprünglich hatte er den Gedanken, als italienischer Musiker in NRW durch die Region zu ziehen. Mittlerweile ist seine Livemusik auch in ganz Deutschland, Österreich und Italien gefragt.

Christian ist sich ebenfalls schon Gast beim Hafenfest gewesen und überzeugte. Willkommen zurück Chris! © Foto Christian Meringolo

0_0_0_0_432_249_csupload_68766453_largeRoger Schüler & Band "2nd Hand"

2nd HAND - Seit vielen Jahren spielt sich diese Formation quer durch die Musikgeschichte - ob Rock, Pop, Oldies, Partykracher, Ohrwürmer oder Anspruchsvolles. 2nd HAND bietet Ihnen einen Rundumschlag in professioneller Mitmach-Atmosphäre. Unzählige Hochzeiten, Stadtfeste, Kneipen- gigs etc. haben diese Band zu einem echten Garant für Gute-Laune-Musik etabliert.

Genauso wie Christian, war "2nd Hand" bereits Gast beim Hafenfest, auch hier sagen wir: willkommen zurück an alter Wirkungsstätte! :)

 © Foto www.roger-schueller.de

Heiner Rusche-  Kindermusik für gute Launepressefoto_2013_470_Pixel

Ein Kinder Mitmach-Konzert für das gesamte Jahr - Passend zu seinen aktuellen CDs hat Heiner Rusche ein Programm für Kinder im Alter von 3 bis „99“ Jahren zusammengestellt. Das ist Kindermusik für gute Laune und nicht nur für Kinderohren. Seine Kindermusik soll Spaß bereiten. Live werden die Kinder immer ins Programm einbezogen. Bühne frei für alle Kinder! Das gemeinsame Erleben von Musik steht im Mittelpunkt. Während im Studio verschiedene Kinderchöre singen, sind es live immer die Kinder aus dem Publikum. Mikrofone zum Mitsingen liegen bereit und kleine Instrumente laden ein, in der „KinderOhrwurmBand“ zu spielen. Mit einem „Lächeln für die Welt“ begrüßt Heiner Rusche sein Publikum. Gefühle spielen bei ihm eine große Rolle und wenn Heiner seine „Melodika“ nimmt, heißt es gleich „Ich freu mich“. Mal schiebt sich eine „Eisenbahn Polonaise“ durch die Menge, dann wollen alle „Hin-ken und winken“ und die Kinder freuen sich über die Vortänzer auf der Bühne. In verschiedenen Bewegungsliedern können die Kinder ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. „Wackelzahn“. Für seine Musik wurde Heiner Rusche bereits in 2010 und 2015 mit einem „Deutschen Rock & Pop Preis“ in der Kategorie „Bestes Kinderliederalbum“ ausgezeichnet.

Auch Dich heißen wir herzlich Willkommen Heiner!

Den Bühnen und Programmablauf sehen Sie hier! 

© Foto www.heiner-rusche.de

zurück zur Übersicht